Head

AKTUELL - Vorstellung der neuen Broschüre - hier online in der Mittelbayerischen Zeitung lesen!!!

Titelblatt

Schutzgebühr 9,90 Euro
momentan nur 5,- Euro !!!
Kostenlose Begleitdaten als ZIP-Datei  finden Sie hier (achten Sie auf eine gute Internetverbindung):

diverse PDF
Filme und Spots (ca. 400 mb!!)
Flyer und Broschüren anderer Initiativen
Leitfaden (auch unter www.klicksafe.de)
Mustervordrucke / Checklisten

Wahlweise können Sie die Daten als CD anfordern.

Für Jugendsozialarbeiter an Schulen bietet der Verein der Computermäuse ein KOSTENLOSES Exemplar an!

Der neue Leitfaden “Clever ins Netz”

Herausgeber/Autor: Birgit Zwicknagel (ZAK Stamsried) mit freundlicher Unterstützung des Computermäuse-Vereins.
76seitig, Bilderdruckpapier, A5-Format

Inhalte u.a.:

- Chatten
- Soziale Netzwerke
- Cybermobbing
- Sexting
- Cyber-Grooming
- Spielewelten
- Internetsucht / -abhängigkeit
- Rassenhass im Netz
- Foren für Essgestörte

 Unter der Rubrik “Was ist eigentlich....” finden Sie u.a.

- Facebook
- Instagram
- Twitter
- Snapchat uvm.

Dann finden Sie noch Tipps & Tricks zu den Themen:

- richtig anmelden
- der richtige Umgang mit Fotos
- Jugendschutzprogramme
- Checklisten zu Cybermobbing und Internetsucht

Wo finde ich Hilfe und Informationen  und vieles mehr.....

Dieser Leitfaden wendet sich vor allem an Eltern, Kinder und Jugendliche und dient als Nachschlagewerk zu verschiedenen Themen sowie als Hilfsmittel zur Erziehung von Medienkompetenz. Außerdem ist sie eine wertvolle Grundlage für Gespräche zwischen Eltern und Kindern.

Bestellen Sie ab SOFORT ganz bequem:

per Email unter info(ät)clever-ins-netz.de
per Telefon unter 09466-910374 oder -910071
über den Buchhandel mit der ISBN 978-3-00-055643-2
oder über Amazon

Bezahlen Sie:

per Überweisung / Vorkasse ( Bankdaten erhalten Sie auf Anfrage)
per Rechnung
per PayPal
oder Bar bei Abholung

Wir unterstützen und arbeiten zusammen mit dem gemeinnützigen Verein der Computermäuse: www.computermäuseverein.de

Wir werden unterstützt von:

logo-600x150-aplido-neu mueller-praezision